Professionelle Prüfungsvorbereitungen sind seit jeher ein fester Bestandteil unseres Nachhilfekonzepts. Das heißt: Schüler und Schülerinnen können bei uns auf langjährige Erfahrung und erfolgsorientierte Vorbereitung hinsichtlich Abschlussprüfungen aller Art zurückgreifen. Die Kurse werden ausschließlich von sehr erfahrenen und mit dem prüfungsrelevanten Stoff bestens vertrauten Lehrkräften durchgeführt.

Warm-up-Kurs für Abschlussprüfungsvorbereitung

Allgemeines Abitur: Gymnasium

Oft stellen wir in den Intensivkursen zum Abitur fest, dass elementare Grundlagen aus den vorangegangenen Jahrgangsstufen 10 und 11 fehlen. Deshalb bieten wir vorbereitend einen sogenannten Abi-Warm-up-Kurs an. In diesem sollen Grundlagen wiederholt und gefestigt werden, damit der Einstieg in die direkte Abiturvorbereitung besser gelingt.

Kursbeginn:                  Montag, 04.03.2019

 

Unterrichtstage:          4 Unterrichtstage in den Faschingsferien 2019

                                           Montag, 04.03. und Mittwoch, 06.03. bis Freitag 08.03.

 

Kursdauer:                      8 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten)

 

Anzahl Teilnehmer:     3 bis max. 6 Schüler

 

Kursbeitrag:                   98,00 € für ein Kursmodul, 78,00 € für jedes weitere Kursmodul

Kursmodule Mathematik Deutsch Englisch
Unterrichtszeiten jeweils 11.00 Uhr - 12.30 Uhr jeweils 12.30 Uhr - 14.00 Uhr jeweils 11.00 Uhr - 12.30 Uhr
Lehrkraft Anastasia Künstler Julia Kugler Julia Kugler
Themenschwerpunkte

Aus 10. Klasse:

Potenzgesetze

Trigonometrie: Sinus/Cosinus/Tangens

Logarithmus-Gesetze

Geometrie: Pythagoras

Aus 11. Klasse:

Differentialrechnung: h-Methode/X-Xo-Methode

Grundlagen Kurvendiskussion

Ganzrationale & gebrochen rationale Funktionen

Grundlagen Vektorrechnung:

Vektor: Addition & Subtraktion

Lineare Abhängigkeit

Grundlagen Stochastik:

Venn-Diagramme

Baumdiagramme

Vierfeldertafel

Stochastische Unabhängigkeit

Aus 10. Klasse:

Grundlagen der Literaturinterpretation

Charakterisierung von Romanfiguren

Zitiertechniken

Herausarbeiten von Stilmitteln

Aus 11. Klasse:

Epochenübersicht des 19. Jahrhunderts (und teils des 20. Jahrhunderts) mit Schwerpunkt auf Literatur der Klassik, Romantik und realistischer Strömung

Einordnen der Werke in den kulturellen und politischen Hintergrund der jeweiligen Zeit

Analyse von Sachtexten aus der jeweiligen Zeit

Vergleiche der zentralen Werke jeder Epoche

 

Grundlagen:

Kurze Wiederholung der fehlerträchtigsten Grammatikbereiche (z. B. present perfect/progressives) sowie stilistisch relevanter Grammatikthemen (z. B. gerund/participles/inversion, etc.)

Aus 11. Klasse:

Mediation/Version

Summary von Texten

Comments/letter to the editor

Texte erschließen

Texte dazu aus Romanen/Dramen/Gedichten/Sachtexten, z. B. Elisabethian Age, 19.-21- Jahrhundert

gesellschaftliche Themen: soziale Probleme, Globalisierung, etc.

 

Bei der Auswahl der Themen haben wir uns an den Grundlagen orientiert, die für die Abiturprüfung erfahrungsgemäß erforderlich sind.

Die angegebenen Zeiten können u. U. nach Bedarf noch verändert werden.